Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Aktuelle Sicht auf Konzernfinanzierungen

Im Rahmen einer Verantwortlichkeitsklage in der Sache „Nachlassliquidation der Swisscargo Aktiengesellschaft (AG), einer Tochtergesellschaft der Swissair Group“, hat das Schweizerische Bundesgericht sich am 16. Oktober 2014 – zum ersten Mal in der bundesgerichtlichen Rechtsprechung – mit konzerninternen Darlehen auseinandergesetzt und einen wegleitenden Entscheid für die herrschende Lehre und für die Praxis gefällt. Das Urteil ist sicherlich für die vorherrschende Praxis problematisch und die schweizerische Treuhand-Kammer EXPERTsuisse hat mit ihrem Leitfaden unnötigerweise eine noch strengere Auslegung für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften auferlegt, trotzdem finden sich in der Praxis auch weiterhin pragmatische Lösungen, wie zum Beispiel die Verrechnung mit Dividenden, für diese Problematik.

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | konzernfinanzierung , problematik up- und cross-stream darlehen , konzerninterne darlehen , verbot der einlagerückgewähr , drittvergleich
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Kevin Schudel
Georg Rupf
06.07.2018
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Holakratie in der Finanzbranche – eine Studie der Anwendbarkeit des agilen Organisationsmodells im Bankenvertrieb

Das digitale Zeitalter stellt Banken vor neue Herausforderungen. Neben den exponentiell steigenden Geschäftsbedürfnissen, sind auch die Ansprüche der Mitarbeitenden gestiegen. Dies erfordert von Banken eine noch nie dagewesene Agilität. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, gewinnen agile Methoden und Organisationsmodelle immer mehr an Bedeutung.

 

Die vorliegende Masterthesis untersucht, inwiefern das evolutionäre Organisationsmodell Holakratie in Vertriebseinheiten einer Bank angewendet werden kann. Anhand qualitativer Interviews mit Führungskräften aus Vertriebseinheiten St. Galler und Liechtensteiner Banken wird aufgezeigt, worin Experten die Chancen und Herausforderungen des Modells sehen und welche Grundvoraussetzungen gegeben sein müssen, damit die Holakratie bei Banken zum Einsatz kommen kann.

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | organisation , finanzbranche , agilität , holakratie
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Sandro Bischof
Markus Grutsch
06.07.2018
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Analyse der Anforderungen und Entwicklung von Lösungen für erfolgreiche Preis- und Konditionensysteme, dargestellt am Beispiel der Ernst Sutter AG

Ein Unternehmen lässt sich mit falschen Preisen schneller ruinieren als mit falschen Kosten. Deshalb gewinnen Preis- und Konditionensysteme immer mehr an Bedeutung. Vielfach sind sie jedoch historisch gewachsen und nur schwer nachvollziehbar, was bei deren Anwendung zu grossen Herausforderungen in der Praxis führen kann. Zudem besteht bis anhin noch keine fundierte Grundlage für Preis- und Konditionensysteme im Fleischmarkt. Basierend auf diesen Herausforderungen analysierte der Autor die Anforderungen an ein geeignetes Preis- und Konditionensystem und entwickelte aus den Erkenntnissen einen möglichen Lösungsansatz für ein erfolgreiches Preis- und Konditionensystem im Fleischmarkt am Beispiel der Ernst Sutter AG.

 

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | anforderungen , analyse , praxis , detailhandel , preis- und konditionensystem
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Fabian Ritter
Pius Kueng
06.07.2018
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Erfolgsfaktoren und Herausforderungen im internationalen Key-Account Management – ein Vergleich zwischen Literatur und Praxis

Die steigende Internationalisierung und die gleichzeitige Abhängigkeit von einer kleineren Anzahl Kunden stellen Unternehmen im 21. Jahrhundert vor grosse Herausforderungen. Es gilt, durch eine gezielte Globalisierung der Geschäftstätigkeit an den Chancen dieser Entwicklung zu partizipieren. International Key-Account Management wird als Ansatz zur Bewältigung dieser Herausforderungen angesehen. Durch das Angebot von kompletten wirtschaftlichen Problemlösungen bei ihren Topkunden stärken Unternehmen ihre Marktposition und erreichen eine Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb. Um die Umsetzung für Unternehmen zu unterstützen, analysierte der Studierende Erfolgsfaktoren und Herausforderungen aus theoretischer und praktischer Sicht. Basierend auf dem Vergleich der Ansichten leitete der Autor Handlungsempfehlungen für Unternehmen der Präzisionswerkzeugbranche ab.

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | theorie , praxis , herausforderungen , erfolgsfaktoren , international key-account management
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Daniel Bänziger
Pius Küng
06.07.2018
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Holacracy – Eine Organisationsform für Schweizer Unternehmen?

Die Organisationsform Holacracy eignet sich dafür, die Anpassungs- und Veränderungsgeschwindigkeit von Unternehmen zu erhöhen sowie die Anforderungen der Generation Y auf dem Arbeitsmarkt zu erfüllen. Aktuelle sowie wissenschaftlich fundierte Forschungsstudien mit Bezug zur Schweizer Unternehmenspraxis sind kaum vorhanden. Diese Master Thesis zeigt auf, für welche Schweizer Unternehmen sich Holacracy eignet und wie das Vorgehen einer erfolgreichen Implementierung aussieht. Das entwickelte Modell, das sich aus den drei Phasen Analyse und Vorbereitung, Planung und Umsetzung sowie Stabilisierung zusammensetzt, soll zu einer erfolgreichen Einführung von Holacracy führen. Ergänzend zum Modell wurden allgemeingültige Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | holacracy , holokratie , selbstmanagement , selbstorganisation
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Peter Sevinc
Markus Grutsch
06.07.2018
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation