Pular para o conteúdo

Master-Arbeiten

Übersicht aller publizierten Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Qualitätsmessung in der Finanzplanung

Finanzplanungen werden in der Vermögensberatung immer wichtiger. Das Thema rund um die Pensionierung ist komplex. Es ist aus unternehmerischer Sicht eine Kundenbindungsmassnahme und ein strategisches Ziel, mit interessanten Kunden eine ganzheitliche Beratung, eine Finanzplanung, zu machen. Dabei hat die Qualität eine wichtige Bedeutung.

In meiner Arbeit durchleuchtete und untersuchte ich die Qualität in der Finanzplanung. Durch Forschung mittels Befragungen mit Finanzplanern zeigte ich Mängel auf und gab entsprechende Handlungsempfehlungen ab. Bei der Auswahl der Interviewpartner achtete ich auf unterschiedliche Finanzinstitute. Die Betrachtung der Kunden wurde nicht bearbeitet. Auch auf den Bereich der Kosten wurde nicht eingegangen.

Abstract als PDF: Download
 
16.01.2018 | finanzplanung , qualitätsmessung , finanzinstitute
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Beat Baumgartner
Pascal Bechtiger
03.10.2017
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Trends im Bereich der privaten Finanzplanung oder die effiziente Umsetzung eines Dienstleistungsangebotes

In der vorliegenden Arbeit wurde das aktuelle Produktangebot im Bereich der privaten Finanzplanung verschiedener Institute in der Deutschschweiz mittels qualitativer Experteninterviews analysiert. Neben der Übersicht über das aktuelle Dienstleistungsangebot wurde den Fragen nachgegangen, ob die Anbieter bereits Teil- und Themenplanungen für spezifische Kundengruppen anbieten und welche Trends im Markt erkennbar sind. Das Ertrags- und Kostenverhältnis der einzelnen Finanzplanungsdienstleistungen wurde ebenso untersucht, wie die Abhängigkeit der verschiedenen Erträge. Die Handlungsempfehlungen zeigen auf, wie ein mögliches Produkt- und Dienstleistungsangebot im Bereich der privaten Finanzplanung definiert werden sollte, um einen möglichst hohen potenziellen Nutzwert für die Kunden sowie das Institut erzielen zu können.

Abstract als PDF: Download
 
16.01.2018 | banking , organisation , geschäftsprozesse , finanzdienstleistungen
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Tobias Vinzent
Pascal Bechtiger
04.09.2017
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Suizidprävention – zwischen Allmacht und Ohnmacht Empfehlungen für sozialpsychiatrische Wohnangebote im Kanton St. Gallen

Suizidprävention ist in der Schweiz ein Thema das gleichermassen alle Ebenen Bund, Kantone, Gemeinden, NGO`s und verschiedene Institutionen betrifft. Der gesamtgesellschaftliche Auftrag ist unbestritten und kann am besten gelingen, wenn potentiell Beteiligte ihren Auftrag wahrnehmen. Menschen mit psychiatrischen Diagnosen, speziell Depression, sind besonders vom Thema betroffen. Der Kanton St. Gallen bietet unterschiedliche Angebote an, die Betroffenen, die in der Not sind, helfen können. Es sind jedoch keine Umfragen bekannt die darlegen, wie in den sozialpsychiatrischen In stitutionen im Kanton St. Gallen mit dem Thema Suizidalität und Suizidprävention umgegangen wird. Diese Arbeit bringt konkrete Empfehlungen hervor, wie es den sozialpsychiatrischen Wohnangeboten im Kanton St. Gallen gelingen kann, Suizidprävention zu etablieren.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
08.12.2017 | suizidalität , depression , kanton st.gallen , suizidprävention , sozialpsychiatrische institutionen
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Petra Volken–Gerull
Reto Eugster
02.10.2017
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Jugendverschuldung als Anlass für Krisenintervention in der Jugendberatung

In der Schweiz hat jede zehnte Person zwischen 18 und 24 Jahren mehr als 1000 Franken Schulden. Schulden stellen für die betroffenen Jugendlichen meist eine Überforderung
dar und gehen oft mit weiteren Belastungen einher. Sind die jungen Menschen mithilfe ihres Umfeldes nicht in der Lage ihre problematische Finanzsituation zu stabilisieren, kann eine Schuldenberatung helfen. Das Kriseninterventionsmodell „BELLA“ ist ein geeignetes Instrument in der Beratung von verschuldeten Jugendlichen. Es strukturiert den Beratungsprozess und hilft den betroffenen jungen Menschen ihre Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit wieder zu erlangen, sprich ihre Krisensituation schrittweise in den Griff zu kriegen.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
08.12.2017 | krisenintervention , kriseninterventionsmodell „bella“ , anerkennungstheorie , jugendverschuldung , schuldenberatung
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Simone Thoma
Reto Eugster
23.10.2017
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Eine praktische Anleitung für Kriseninterventionen bei devianten Kindern und Jugendlichen mit einer kognitiven Beeinträchtigung

 

Gewalt löst in zivilisierten Gesellschaften Krisen aus. Insbesondere bei devianten Kindern und Jugendlichen mit einer kognitiven Beeinträchtigung, die durch anhaltendes autoaggres-sives- und/oder fremdaggressives Verhalten auffallen. Die devianten (von der sozialen Norm abweichenden) Kinder und Jugendlichen mit einer kognitiven Beeinträchtigung stür-zen mit diesem Verhalten nicht nur sich selbst, sondern oftmals ein ganzes Mikrosystem in eine Krise. Diese Kinder und Jugendlichen sind aufgrund ihrer kognitiven Beeinträchtigung in einem viel höheren Masse fremdbestimmt. In diesem Kontext braucht es Pädagogen und Pädagoginnen, die bereit sind, in krisenhaften Situationen eine intensive Beziehung mit diesen devianten Kindern und Jugendlichen einzugehen und methodisch, strukturiert zu intervenieren. Diese Masterarbeit richtet sich hauptsächlich an Fachpersonen, die sich mit dem Thema autoaggressives- und/oder fremdaggressives Verhalten bei devianten Kindern und Jugendlichen mit einer kognitiven Beeinträchtigung und den daraus entstehenden Fol-gen vertieft auseinandersetzen. Sie bietet eine praktische Anleitung, wie bei Krisen, auf-grund von autoaggressiven- und/oder fremdaggressiven Verhalten, eine Krisenintervention durchgeführt werden kann. Auf der Grundlage des SAFER-Modells, dass von Dr. Jeffrey Mitchel und Dr. Gregor Everly entwickelt wurde, beschreibt die Arbeit Schritt für Schritt die einzelnen Phasen einer Krisenintervention bei diesem Klientel.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
08.12.2017 | krisenintervention , krisenberatung , pädagogische interventionsmassnahmen
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Daniel Minneci
Reto Eugster
10.10.2017
 
Média (0 Votos)


Sem comentários ainda. Seja o primeiro.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation