Zum Inhalt wechseln

Master-Arbeiten

Übersicht aller publizierten Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Methoden für die Berechnung des Rückstellungsbedarfs und deren Einfluss auf die Finanzierungsparameter der Finanzinstitute

„Banken berechnen die Höhe der Amortisationen falsch“. Diese These bildet die Grundlage dieser Masterarbeit. In jüngster Zeit berichten Medien immer öfter über die Verschärfung der Finanzierungsrichtlinien durch die Finanzinstitute. Dazu gehört auch die Verkürzung der Amortisationsdauer der 2. Hypothek von 20 auf 15 Jahre. Auf welcher Grundlage basiert diese Amortisationsdauer und in welchem Bezug steht sie zum Alterungsprozess und Erneuerungsbedarf einer Immobilie? Die Berechnung der Erneuerungsrate und des Rückstellungsbedarfs sollten sich auf so wenige Annahmen wie möglich abstützen. Die Festlegung der Höhe der Bankamortisation sollte unter Berücksichtigung der spezifischen Immobilie und deren Erneuerungszyklen erfolgen. Die heute gültige gesetzliche Vorgabe für die Bestimmung der Amortisation sollte an den Immobilienzyklus angepasst werden.

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage
Abstract als PDF: Download
 
05.02.2016 | finanzierung , immobilienbewertung , amortisation , rückstellungsbedarf
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Ruben Bischofberger, Susanna Vollmeier, Dario-Silvio Zottele
Jose Gomez
2015
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation