Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Betriebswirtschaftliche Erfolgsfaktoren für Predictive Maintenance am Beispiel der Rollmaterialindustrie

Die Rollmaterialbranche steht unter Druck und die Industry 4.0 bietet sowohl für Fahrzeughersteller als auch Bahnbetreiber Herausforderungen und Chancen zugleich. Gerade in der Instandhaltung wird dem neuen Ansatz  Predictive Maintenance» ein hohes Potenzial prophezeit. In dieser Arbeit wird ein aktueller Stand der Forschung zu Instandhaltungsstrategien aufgezeigt. Darauf aufbauend wird anhand von zehn qualitativen Experteninterviews ein Status Quo der gegenwärtigen Instandhaltungspraxis für Schienenfahrzeuge sowie die konkreten Herausforderungen und Vorteile von Predictive Maintenance untersucht. Als Ergebnis resultieren
Erfolgsfaktoren, welche die risikominimierend auf die Herausforderungen und potenzialausschöpfend auf die Vorteile wirken sollen.

Abstract als PDF: Download
 
19.11.2019 | digitalisierung , big data , predictive maintenance
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Alessandro Sigrist
Christian Heumann
05.07.2019
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Digitale Transformation – Business Analytics in Schweizer KMUs - Status Quo und Aussichten zur Integration zukunftsweisender Technologien im Be-reich von Business Analytics. Kurzzusammenfassung:

Im Zeitalter der digitalen Transformation gelten Informationen als Schlüsselressource. Für die Aufbereitung der Daten nutzen Grossunternehmen neuartige Analysesysteme, in KMUs besteht diesbezüglich Aufholpotential. Ziel ist es, den Status Quo bezüglich des Einsatzes von Analy-seinstrumenten in Schweizer KMUs zu bestimmen und einen Ausblick in die Zukunft zu ermög-lichen.
Für KMUs empfiehlt es sich, die Wichtigkeit des Datenmanagements in den Unternehmenszie-len zu verankern. Advanced Analytics hat das Potential, das Geschäftsmodell mittels Kreation exzellenter Dienstleistungen weiterzuentwickeln. Im Fokus neuer Auswertungsmethoden stehen Fragestellungen entlang des Kernprozesses, wodurch sie sich zu bisherigen Systemen unter-scheiden. Die Implikationen sind bei der Zusammenstellung von interdisziplinären Projektteams zu berücksichtigen.

Abstract als PDF: Download
 
19.11.2019 | predictive analytics , digitale transformation , business analytics , advanced analytics , descriptive analytics , prescriptive analytics , big data analytics , machine learning
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Felix Heller
Peter Jaeschke
05.07.2019
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Mehrwert durch die Integration von Naturkapital in die Unternehmenssteuerung von KMU

Wie kann die Denkweise des Integrated Thinking zur Förderung des Verständnisses von Res-sourceneffekten und des Wertschöpfungsprozesses unter Berücksichtigung der Charakteristika von KMU in deren Unternehmenssteuerung integriert werden. Diese Problemstellung soll in dieser Arbeit in Bezug auf das Naturkapital beantwortet werden. Aufgrund der Expertenaussa-gen konnten keine KMU-spezifischen Anforderungen evaluiert werden, um bestehende Instru-mente anzuwenden und somit Integrated Reporting umzusetzen. Unter anderem halten verifi-zierte Mehrwerte und ein grosser Aufwand KMU davon ab, diese Denkweise umzusetzen, obwohl Naturkapital zunehmend an Bedeutung gewinnt. Aus diesem Grund wurde ein Leitfaden entwickelt, der KMU dabei unterstützt, in einfacher und schneller Weise ihre Abhängigkeiten von Naturkapital aufzuzeigen.
 

Abstract als PDF: Download
 
19.11.2019 | integrated reporting , integrated thinking , naturkapital
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Philipp Werner
Georg Rupf
05.07.2019
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Initial Coin Offerings als echte Finanzierungsalternative für kleine und mittlere Unternehmen

Besonders in den letzten beiden Jahren haben Initial Coin Of-ferings (ICOs) als alternative Finanzierungsform rasant an Bedeutung gewonnen. Ein Überblick über die bestehende Literatur zeigt jedoch, dass die Forschung zu ICOs noch in den Anfängen ist. Da ICOs bislang vorwiegend von Start-ups als Finanzierungsinstrument genutzt werden, gibt es bislang keine bekannten Forschungsarbeiten im KMU Kontext. Vor diesem Hintergrund soll die vorliegende Master-Thesis untersuchen, ob ICOs zukünftig auch eine echte Finanzie-rungsalternative für KMU darstellen können und welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen.
Verfasserin:

Abstract als PDF: Download
 
19.11.2019 | initial coin offering , token generating event , token sale , finanzierung kmu
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Carolin Pompetzki-Rudnik
Georg Rupf
05.07.2019
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Einfluss der digitalen Transformation auf die Schweizer Versicherungswirtschaft – Chancen, Gefahren und Konsequenzen für die Branche

Die digitale Transformation ermöglicht den Versicherern mithilfe der Technologischen Mitteln Prozesse zu optimieren und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Neue Mitwerber wie Insur-techs oder die Big-Tech-Giganten, versuchen die Chance zu Nutzen und in den Schweizer Ver-sicherungsmarkt einzutreten. Mittels qualitativen und quantitativen Untersuchung, gibt die vor-liegende Arbeit Aufschluss über neue Geschäftsmodelle, Online Kaufverhalten der Bevölkerung bei den Versicherungsprodukten sowie Akzeptanz der Big-Tech-Giganten. Die Ergebnisse zei-gen, dass die Nachfragen nach Online Versicherungen in Zukunft steigen werden. Auch für die Big-Tech-Giganten sehen die Experten gute Chancen im Schweizer Markt, die Bevölkerung hingegen zeigt noch keine Akzeptanz für diese Firmen.
Verfasser/

Abstract als PDF: Download
 
19.11.2019 | digitalisierung , geschäftsmodelle , digitale transformation , versicherungswirtschaft , big-tech-giganten
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Erkan Yakupoglu
Pius Kueng
05.07.2019
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation