Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Vision 2020: Wie digitale Plattformen das Banking verändern

Digitale Plattformen haben unterschiedliche Industrien komplett verändert, indem sie verschiedene Parteien, Dienstleister und Konsumenten zusammenbringen und ihnen die Möglichkeit bieten, zu interagieren und Serviceleistungen auszutauschen. Digitale Plattformen agieren als Vermittler und produzieren selbst keine Angebote. Die vorliegende Masterthesis zeigt anhand einer Vision 2020 auf, wie Banking in Form einer digitalen Plattform aussehen könnte. Der Kunde wird künftig vermehrt im Zentrum eines digitalen Ecosystems sein, in welchem dieser entscheidet, wann, wo und wie er Bankdienstleistungen beziehen will. Das Potential von digitalen Plattformen im Banking wurde insbesondere in einer Community von Finanzexperten und Investoren identifiziert.

Abstract als PDF: Download
 
10.01.2018 | retail banking , digitale plattformen , digitales ecosystem , private banking
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Christian Brändle
HansDieter Zimmermann
30.06.2017
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation