Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Kapitalkostenbestimmung bei nicht börsenkotierten Unternehmen im Kontext von Swiss GAAP FER

Die Kapitalkosten werden bei der Rechnungslegung nach Swiss GAAP FER unter anderem für die Überprüfung der Werthaltigkeit der Aktiven benötigt. Diese Anforderung stellt insbesondere nicht börsenkotierte Unternehmen vor grosse Herausforderungen, da diese ihre Eigenkapitalkosten aufgrund fehlender Marktdaten nicht ohne Weiteres herleiten können. In der vorliegenden Studie wird aufgezeigt, inwiefern und unter Anwendung welcher Methoden und Prämissen nicht börsenkotierte Gesellschaften ihre Kapitalkosten für die Zwecke der Rechnungslegung bestimmen und im Rahmen welcher Standards diese zur Anwendung kommen. Zudem wird ein praxisorientiertes, methodisches Vorgehen entwickelt, das auf die Kapitalkostenbestimmung bei nicht börsenkotierten Unternehmen mit Rechnungslegung nach Swiss GAAP FER zugeschnitten ist.

 

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
12.01.2018 | diskontierungssatz , eigenkapitalkosten , impairment , kapitalkosten
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Daniel Reinhart
Marco Gehrig
30.06.2017
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation