Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Erreichung eines optimalen und konstanten Cashflows für KMU – anhand einer Fallstudie

Auf Grund der volatilen Zeiten sowie der gesetzlichen Verankerung gewinnt der Cashflow an Bedeutung. Einerseits muss ein optimierter Cashflow angestrebt werden. In dem das Working Capital und dessen Positionen bzw. die dahinterliegenden Prozesse optimiert werden. Dabei stehen die Positionen Forderungen, Vorräte und Verbindlichkeiten im Fokus. Andererseits sollte versucht werden den Cashflow konstant zu generieren. Ein möglicher Ansatz dazu ist ein service-orientiertes Geschäftsmodell. Die bisherigen Prozesse sind entsprechend an das neue Geschäftsmodell anzupassen sowie zu erweitern. Es stehen einem KMU einige Herausforderungen bevor, um einen optimierten und konstanten Cashflow zu generieren. Die Prozesse und ihre Herausforderungen werden in dieser Arbeit thematisiert.

Abstract als PDF: Download
 
12.01.2018 | cashflow , working capital management , service-orientiertes gschäftsmodell
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Dario Michel
Marco Gehrig
30.06.2017
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation