Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Digitalisierung in der Fensterbranche – Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Geschäftsmodelle von produzierenden Fensterbauern

Dass die Digitalisierung das Potential hat, Geschäftsmodelle aber auch ganze Branchen zu verändern, wird von Experten und der aktuellen Literatur bestätigt. Dabei weist die Schweizer Fensterbaubranche – verglichen mit anderen Branchen und Ländern – einen tieferen Digitalisierungs-Reifegrad auf. Diese Arbeit hat vier zukünftige Digitalisierungstrends in der Fensterbaubranche ausfindig gemacht. Es sind dies Support Acitivies, die vor allem unterstützende Geschäftsprozesse digitalisieren, das Konzept Industrie 4.0, das zu einer Automatisierung von Produktionsprozessen führen wird und eine hohe Individualität verspricht, das Konzept Building Information Modeling, das sich mit Bauprozessen beschäftigt sowie der Trend Smart Home, der eine Vernetzung von Gebäudebestandteilen, darunter auch das Fenster, vorsieht.

Abstract als PDF: Download
 
12.01.2018 | digitalisierung , geschäftsmodell , geschäftsmodellinnovation , fensterbau
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Rafael Klarer
Rigo Tietz
30.06.2017
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation