Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Bestimmung und Überwachen des Nutzens in der Folgebewertung bei Positionen des Anlagevermögens nach Swiss GAAP FER

In der vorliegenden Arbeit wurden Methoden und Verfahren zur Bestimmung des Nutzens in der Erstbewertung und Überwachung in der Folgebewertung am Beispiel des Anlagevermögens aufgezeigt. Es wurde geprüft, wie Unternehmen die Richtlinien von Swiss GAAP FER in der Praxis umsetzen und ob es Unterschiede in der Handhabung von Aktivierungen, Abschreibungen und Impairment-Tests gibt. Es hat sich gezeigt, dass der Grossteil der befragten Unternehmen alle Richtlinien des Swiss GAAP FER-Regelwerks einhält. Es gibt Unterschiede in der Definition der Aktivierungsuntergrenze und der Berechnung von Wertbeeinträchtigungen, jedoch lässt dies das Regelwerk zu. Aus den Antworten konnten entsprechende Bewertungsrichtlinien abgeleitet werden.

 

Abstract als PDF: Download
 
10.11.2016 | bewertung , swiss gaap fer 27 , anlagevermögen , nutzenbestimmung
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Sebastian van der Meij
Marco Gehrig
2016
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation