Ugrás a tartalomhoz

Bachelor-Arbeiten

Übersicht aller publizierten Bachelor-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Konzept zur Rechnungslegung nach Greenhouse Gas Protocol am Beispiel des Mitarbeiter-Leasings

Anhand des Mitarbeiter-Leasing Prozesses wird der Aufbau und das Prinzip des Carbon Accounting nach Greenhouse Gas Proto-col erklärt. Dabei werden wichtige Faktoren für ein erfolgreiches Carbon Accounting aufgezeigt und anhand des Beispielprozes-ses angewendet. Damit eine Formel zur Berechnung der CO2-Emissionen des Mitarbeiter-Leasings möglichst einheitlich und benutzerfreundlich erstellt werden konnte, musste der Zielkonflikt zwischen Datengenauigkeit und einfacher Handhabung berück-sichtigt werden. Durch die Prozessanalyse anhand von Mitarbei-terbefragungen, der Bestimmung von Key Performance Indikato-ren und deren Verknüpfung mit Emissionsfaktoren konnte dem Management eine realitätsnahe Berechnungsgrundlage zur Ver-fügung gestellt werden. Ferner wurden für den Ausbau des Car-bon Accounting wichtige Erkenntnisse und Handlungsempfehlun-gen vorgeschlagen.

Abstract als PDF: Download
 
29.01.2018 | greenhouse gas protocol , carbon accounting , carbon controlling , corporate social responsibility
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Yves Dierauer
Lothar Natau
16.8.2017
 
Átlagos (0 Szavazatok)


Még nincsenek hozzászólások. Légy első!

Einbindung von Behavioral Finance in den Anlageberatungsprozess einer Bank

Die Behavioral Finance ist ein junges interdisziplinäres Forschungsgebiet, das die Fachgebiete Psychologie und Finance verknüpft. In der Schweizer Bankenwelt wird es immer noch als ein Randthema behandelt. Ob die Behavioral Finance zukünftig eine wichtigere Rolle spielen wird, sind sich die befragten Expertinnen und Experten uneinig. Einig sind sie sich, dass die Behavioral Finance einen Mehrwert sowohl für Banken als auch deren Kundinnen und Kunden bringen kann. Eine Einbindung in den Anlageberatungsprozess kann helfen, das Kundenverhalten besser verstehen und letztendlich Kundinnen und Kunden besser beraten zu können.

Abstract als PDF: Download
 
29.01.2018 | behavioral finance , anlageberatung , kundenverhalten
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Ramón Casutt
Ernesto Turnes
24.7.2017
 
Átlagos (0 Szavazatok)


Még nincsenek hozzászólások. Légy első!

Optimierungsansatz für das Redesign einer Stellenplattform

Aufgrund der Ergebnisse aus mehreren Vorstudien haben die Verantwortlichen des Unternehmens beschlossen, die Stellenplattform des Unternehmens komplett zu überarbeiten. Einerseits soll damit der notwendige Personalbedarf effektiver und effizienter gedeckt und andererseits ein moderneres Erscheinungsbild des Unternehmens vermittelt werden. Bereits konnten einige Aspekte auf der Stellenplattform ermittelt werden, die ungenügend und nicht zeitgemäss sind und deshalb verbessert werden sollten. Anhand dieser Bachelor Thesis soll das Unternehmen einen ersten Gestaltungsvorschlag für die Stellenplattform erhalten, der sowohl mit wissenschaftlichen Erkenntnissen unterstützt als auch mit Verbesserungsvorschlägen der Personalabteilung des Unternehmens ergänzt wird.

Abstract als PDF: Download
 
29.01.2018 | redesign , stellenplattform
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Mustafa Carlik
Christian Kressig
18.8.2017
 
Átlagos (0 Szavazatok)


Még nincsenek hozzászólások. Légy első!

Ein Strukturierungsvorschlag des Wissens auf SharePoint und ein Konzept zur Wissensteilung für ein Unternehmen

Die Bachelor Arbeit zeigt auf, wie vorhandenes Wissen in einem Unternehmen auf einer Wissensmanagementplattform wie SharePoint strukturiert und geteilt werden kann. Eine Strukturierung des Wissens hilft den Mitarbeitern bei der täglichen Arbeit und soll die Bereitschaft, das Wissen zu teilen, erhöhen. Die Mitarbeiter teilen Wissen auf einer Wissensmanagementplattform nur, wenn es für sie einen Nutzen ergibt. Die Akzeptanz der Wissensmanagementplattform und die intrinsische sowie extrinsische Motivation Wissen zu teilen, soll deswegen durch Massnahmen erhöht werden.

Abstract als PDF: Download
 
29.01.2018 | wissensmanagement , information , sharepoint , wissensteilung , wissen
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Milan Capljak
Lars Henning
16.8.2017
 
Átlagos (0 Szavazatok)


Még nincsenek hozzászólások. Légy első!

Analyse und Neukonzeption der Kosten- und Leistungsrechnung für einen kommunalen Energie- und Wasserversorger

Eine kommunale Energie- und Wasserversorgerin möchte ihre in die Jahre gekommene Kosten- und Leistungsrechnung den veränderten Bedürfnissen anpassen. Dazu hat die Ver-fasserin erst die unterschiedlichen Methoden der Kosten- und Leistungsrechnung analysiert und die Anforderungen, die die Literatur an sie stellt, festgehalten. Weiter wurde ein Augen-merk auf die stark regulierte Energieversorgungsbranche ge-legt und die regulatorischen Anforderungen an die Kosten- und Leistungsrechnung einer Energieversorgerin festgehal-ten. Die Kosten- und Leistungsrechnung der Themengeberin wurde anhand der festgehaltenen Anforderungen analysiert. Basierend auf den gesammelten Erkenntnissen erstellte die Verfasserin ein Konzept für die neue Kosten- und Leistungs-rechnung inklusive eines Umsetzungsplanes.

Abstract als PDF: Download
 
29.01.2018 | kosten- und leistungsrechnung , energie- und wasserver-sorger , kommunale unternehmen
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Sarina Bürkler
Pius Kueng
14.8.2017
 
Átlagos (0 Szavazatok)


Még nincsenek hozzászólások. Légy első!

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation