Professioneller Umgang mit Macht und Herrschaft

Diese Bachelorarbeit definiert Macht und Herrschaft und wie die Soziale Arbeit damit umgeht.

Sie beinhaltet zudem Machtanalysemethoden und Begründungen für eine kritische, professionelle Soziale Arbeit mit speziellem Fokus auf Machtstrukturen.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
26.11.2018 | sozialpädagogik , profession , kritische soziale arbeit , macht , herrschaft , machtanalyse
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Bettina Schläpfer
Maren Schreier
21.03.2018
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Bindung im Kontext einer Platzierungsmassnahme

In der vorliegenden Arbeit werden grundlegende Aspekte der Bindungstheorie ergründet und in Bezug
zur Platzierungsmassnahme der Kinder- und Jugendhilfe gebracht. Ziel dabei ist es, der Frage
nachzugehen, wie sich diese Massahmen auf die Bindungserfahrungen der Kinder auswirkt und ob
sich aus den Erkenntnissen handlungsleitende Richtlinien für professionelles Handeln in der
Sozialen Arbeit ergeben. Hierbei erhält der zentrale Faktor «Trennung» besondere Aufmerksamkeit.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
26.11.2018 | sozialpädagogik , trennung , bindung , kinderhilfe , jugendhilfe , bindungserfahrungen , platzierungsmassnahme
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Samira Scheiwiller
Stephan Schlenker
21.03.2018
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Gentrifizierung–gegenwärtiges Phänomen der Stadt St. Gallen?

Die Arbeit beschreibt das zurzeit brisante Phänomen Gentrifizierung, sowie Folgen für die Betroffenen. Im speziellen werden Beispiele aus der Stadt St. Gallen betrachtet. In Anbetracht der Thematik wird eine Positionierung aus kritischer Perspektive für die Soziale Arbeit vorgeschlagen.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
17.11.2018 | soziale arbeit , gentrifizierung , stadtentwicklung , verdrängung , st. gallen , sozialer ausschluss
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Noe-Céline Rottmann
Dani Fels
21.03.2018
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Inklusion in aller Munde - Eine Annäherung an den Begriff der Inklusion

Die Arbeit ist eine Annäherung an den kontrovers diskutierten Begriff der Inklusion. Unter anderem wird Inklusion
aus pädagogischer, soziologischer und menschenrechtlicher Perspektive diskutiert.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
17.11.2018 | sozialpädagogik , inklusion , integration , verständnisse von inklusion , inklusive pädagogik , abgrenzung inklusion
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Patricia Oehler
Mandy Falkenreck
21.03.2018
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Leben mit Persönlicher Assistenz

Diese Arbeit untersucht Möglichkeiten für mehr Selbstbestimmung in Bezug auf die Wohnsituation von Menschen mit geisti-ger Behinderung anhand des Assistenzmodells. Dabei rückt das Empowerment-Konzept in den Fokus, welches Selbstbestim-mung fördern kann.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
17.11.2018 | selbstbestimmung , empowerment , geistige behinderung , persönliche assistenz
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Marina Mattle
Stefan Ribler
21.03.2018
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation