Sicherheit und / oder Chance. Die Soziale Arbeit im stationären Massnahmenvollzug zwischen Resozialisierung, Rückfallprävention und Schutz der Gesellschaft

Die Arbeit zeigt den Paradigmenwechsel hin zur Zero-Risk-Kriminalpolitik sowie das Spannungsfeld der Sozialen im stationären Massnahmenvollzug zwischen «Schutz der Gesellschaft» und «Resozialisierung» auf. Die unterschiedlichen Positionierungen zum Auftrag der Sozialen Arbeit werden mit Hilfen von Gesetzesartikeln, Leitbildern, Prinzipien, Theorien und Methoden erläutert.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
25.10.2019 | soziale arbeit , straf- und massnahmenvollzug , resozialisierung , rückfallprävention , schutz der gesellschaft
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Irina Hüttenmoser
Matthias Weber
20.03.2019
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation