Mögliche Auswirkungen einer postnatalen Depression auf das Kindeswohl

Die Arbeit beschreibt die Auswirkungen einer postnatalen Depression (PPD) auf das Kindeswohl aus der Perspektive des Abklärungsdienstes einer Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB). Zudem werden signifikante Merkmale und mögliche Empfehlungen zur Abwendung einer potenziellen Kindeswohlgefährdung aufgeführt.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
13.03.2020 | soziale arbeit , kinderschutz , postnatale despression , abklärungsdienst , kindes- und erwachsenenschutzbehörde
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Gschwend Johanna
Marcel MeierKressig
09.10.2019
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation