Chancen und Grenzen einer gesundheitsorientierten Führung – angesichts einer zunehmenden automatisierten und digitalisierten Arbeitswelt, am Beispiel des Departementes Pflege im Kantonsspital St. Gallen (KSSG)

Diese Arbeit geht der Fragestellung nach, welchen Belastungen Führungskräfte, in welchem Ausmass ausgesetzt sind. Was können Führungskräfte und Betrieb unternehmen, um diesen Belastungen entgegenzuwirken. Bestehende Massnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) werden mit Massnahmen aus der Literatur verglichen und Massnahmen für eine gesundheitsorientierte Führung abgeleitet.

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage
Abstract als PDF: Download
 
04.12.2020 | burnout , digitalisierung , management , gesundheit , stress
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Herbert Leuthold
Matthias Küffer
02.10.2020
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation