Semesterarbeiten

Übersicht aller publizierten Semesterarbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Agrégateur de contenus

Retour

PROZESSANALYSE DURCH DEN EINSATZ VON PROCESS MINING – EMPFEHLUNGEN FÜR DAS PRAXISORIENTIERTE VORGEHEN ANHAND EINER QUALITATIVEN UNTERSUCHUNG VON ANWENDUNGSFÄLLEN

PROZESSANALYSE DURCH DEN EINSATZ VON PROCESS MINING – EMPFEHLUNGEN FÜR DAS PRAXISORIENTIERTE VORGEHEN ANHAND EINER QUALITATIVEN UNTERSUCHUNG VON ANWENDUNGSFÄLLEN

Die vorliegende Arbeit richtet sich an Fachexperten, die sich mit der Disziplin Process Mining im Unter-nehmenskontext befassen und an Unternehmen, die mit dem Gedanken spielen, diese Technik einzuset-zen. Process Mining erfreut sich an stetig wachsender Popularität, die auf die gesteigerten Anforderungen an die transparente Prozessdarstellung sowie der Notwendigkeit eines vertieften Verständnisses über die internen Abläufe zurückzuführen ist. Für die detaillierte Auseinandersetzung mit Process Mining setzt sich die Arbeit zum Ziel, den erfolgreichen und gewinnbringenden Einsatz in der Praxis zu analysieren. Obwohl die Notwendigkeit eines Industriestandards besteht, existiert bislang noch kein anerkanntes Re-ferenzmodell. Im Rahmen dieser Arbeit wird die Thematik aufgenommen und die zentralen Aktivitäten identifiziert.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
20.11.2019 | prozessanalyse , anwendungsfälle , prozess mining
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Simon Leuzinger
Matthias Baldauf
24.05.2019
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation