Saut au contenu

Master-Arbeiten

Übersicht aller publizierten Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Ein neues Geschäfts- und Gesundheitszentrum als Chance für ein Universitätsspital? Eine Chancen-/ Risiken-Analyse unter Lean Hospital Management-Aspekten

 In drei Jahren eröffnet ein Universitätsspital ein neues, grosses, ambulantes Gesundheitszentrum. Dieses ist räumlich separiert vom bisherigen Spital. Es soll auch nicht mehr nach bisherigem Muster betrieben werden, sondern mit „Lean Hospital“, mit neuen schlanken Prozessen, einer neuen Organisation und neuen Denkweisen. Aus vier Perspektiven – Patienten-, Prozess-, Mitarbeiter- und Finanzperspektive wird aufgezeigt, wo Chancen gesehen werden und wo Risiken sind, um das Projekt und den anschliessenden Betrieb zum Erfolg zu führen.

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage
Abstract als PDF: Download
 
04.12.2017 | gesundheitswesen , balanced scorecard , lean management , medizinische versorgung , gesundheitsökonomie
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Marianne Mettler
Walter Hagmann
20.06.2017
 
Moyenne (0 Voter)


Aucun commentaire. Soyez le premier.

Reorganisation und Kulturwandel dargestellt am Beispiel eines universitären Ambulatoriums

Die Arbeit beschreibt anhand eines Praxisbeispiels, worauf in der Mitarbeiterführung bei

grundlegendem Change Management geachtet werden muss. Eine Reorganisation führt

zum Einsatz einer neuen Berufsgruppe im Tätigkeitsfeld der Pflege. Wie die Aufgabenteilung

und Kulturentwicklung angegangen werden soll, bildet den Mittelpunkt der Arbeit. Die

zentralen Fragen lauten:

Wie kann bei Veränderungsprozessen die Leistungsfähigkeit einzelner

Berufsgruppen erhalten werden?

Was sind die wichtigsten Faktoren, um eine gemeinsame Teamkultur

zu erreichen und entwickeln?

Wie können beide Berufsgruppen in der Weiterentwicklung von gegenseitigem

Wissen und Handeln profitieren, so dass eine lernende Organisation

möglich ist?

Grundsätze des Change Management werden vorgestellt und drei Modelle miteinander

verglichen. Zur Bearbeitung im Praxisfeld dient eines davon als Grundlage.

Zur Kulturentwicklung und um gegenseitiges Lernen zu fördern wird der organisatorische Lernzirkel vorgestellt und mit der Praxisumsetzung verbunden.

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage
Abstract als PDF: Download
 
04.12.2017 | gesundheitswesen , management , change management , veränderungsprozess , pflegeberufe
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Sandra Beeler
Walter Hagmann
23.03.2017
 
Moyenne (0 Voter)


Aucun commentaire. Soyez le premier.

Betriebliches Gesundheitsmanagement in einem Alters- und Pflegeheim. Ein Konzept zur Pflegefachpersonalrekrutierung und -bindung.

Im Rahmen der Masterarbeit wurde ein Konzept für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement in einem Alters- und Pflegeheim ausgearbeitet, dass auf eine bessere Bewältigung des Fachkräftemangels im Gesundheitswesen zielt und dieses Problem prophylaktisch und proaktiv angeht. Um die Bedürfnisse der Mitarbeitenden zu erfassen, wurde eine interne Befragung und anschliessend ein Workshop mit den Mitarbeitenden durchgeführt. Die Ergebnisse deckten sich mit den Auswertungen in der entsprechenden Fachliteraturen: Um Pflegefachpersonal langfristig im Betrieb zu binden, sind u.a. die Unternehmens-kultur und die Mitarbeiterpartizipation wichtige Einflussfaktoren. Aufgrund des stetig steig-endenden ökonomischen Drucks nimmt ein Betriebliches Gesundheitsmanagement zunehmend eine zentrale Rolle im Gesundheitswesen ein und wird in Zukunft noch an Stellenwert gewinnen.

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage
Abstract als PDF: Download
 
01.12.2017 | unternehmenskultur , betriebliches gesundheitsmanagement , demographischer wandel , fachkräftemangel
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Nathalie Balcon
Sara Kurmann
05.09.2017
 
Moyenne (0 Voter)


Aucun commentaire. Soyez le premier.

Automatisierung im globalen Produktionsnetzwerksystem am Beispiel eines multinationalen Industrieunternehmens

In den letzten Jahrzehnten waren westliche multinationale Industrieunternehmen intensiv mit der Verlagerung von ganzen Produktionen in Billiglohnländer beschäftigt. Der demografische Wandel, aufstrebende Billiglohnländer und die Veränderung zu einem Entwicklungsstandort für hochtechnologische Produkte zwingen Produktionsbetriebe zum Umdenken. Hinzu kommen erweiterte Kundenforderungen hinsichtlich schneller Produkteinführung, kurzer Lieferzeiten bei gleichzeitig zunehmender Typen- und Variantenvielfalt sowie kleiner werdender Losgrössen. Die neuen Gegebenheiten stellt das produzierende Gewerbe vor grosse Herausforderungen. Die Masterarbeit beschreibt eine systematische Vorgehensweise für die Evaluierung von flexiblen, intelligenten Technologiekomponenten für die Herstellung von elektrischen und optischen Verbindungskomponenten. Damit westliche Industrieunternehmen ebenfalls in Zukunft im internationalen Wettbewerb bestehen können, werden strategische Handlungsempfehlungen erarbeitet und abgegeben.

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage
Abstract als PDF: Download
 
21.11.2017 | prozessmanagement , produktionsmanagement , strategisches management , automatisieren
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Marcel Mouttet
Jose Gomez
21.08.2017
 
Moyenne (0 Voter)


Aucun commentaire. Soyez le premier.

Erarbeitung einer Entscheidungsgrundlage zur Auswahl und Implementierung von unterstützenden Funktionen in die ERP Software ABACUS

Der Trend im Recruiting geht vom Ausschreiben eines Stelleninserates in den Printmedien und auf den Online Jobportalen über zur Gewinnung von Talenten mit Hilfe von Social Media. Die Arten der Personalgewinnung in den sozialen Netzwerken reichen vom Platzieren zielgruppenspezifischer Werbung bis zur aktiven Kandidatensuche. Gegenstand dieser Arbeit ist die systematische Auswahl eines Sets von Social Media Recruiting Funktionen zur Erweiterung des ABACUS Bewerbermanagement Systems. Die Selektion der optimalen Erweiterungen aus der grossen Anzahl an angebotenen Funktionen auf den verschiedenen Social Media Plattformen erfolgt auf der Basis der praxisorientierten Verwendung von Social Media Recruiting und einer Umweltanalyse des Unternehmens.

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage
Abstract als PDF: Download
 
20.11.2017 | social media , rekrutierung , enterprise-resource-planning
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Marco Clerici
Jose Gomez
21.08.2017
 
Moyenne (0 Voter)


Aucun commentaire. Soyez le premier.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation