Contenu avec l'étiquette management .

Leitfaden für Mitarbeitendengespräche für Sozialzeit – Engagierte in der Hilfe und Betreuung bei der Pro Senectute

In dieser Arbeit wurde ein Leitfaden für das standardisierte Mitarbeitendengespräch mit Berücksichtigung der Erkenntnisse aus der Hirnforschung erstellt. Das Mitarbeitendengespräch dient der Selbstreflexion, dem Erfassen von Ressourcen und Kompetenzen und der speziellen Wertschätzung.

Ein besseres Verständnis der Vorgesetzten über Belohnungs- und Bedrohungssituationen und Kenntnisse über die fünf sozialen Hauptgebiete im Alltag, können emotionale Gestimmtheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden positiv beeinflussen. Autonomie, Selbstbestimmung, Verbundenheit, das Gefühl, fair behandelt zu werden und der Status einer Haushelferin oder eines Haushelfers im Laiensystem sind Motivatoren für eine engagierte Mitarbeit. Dadurch steigt auch die Qualität der Einsätze bei der Kundschaft.

 

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage

Abstract als PDF: Download
 
30.08.2019 | management , agilität , mitarbeitergespräch , mitarbeitermotivation
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Esther Helg
Andreas Laib
26.04.2018
 
Moyenne (0 Voter)


Prozessoptimierung im medizinischen OP-Bereich – am Beispiel des OP-Bereiches der Spital Männedorf AG

Der OP-Bereich stellt einen wichtigen, je nach Leistungsauftrag des jeweiligen Spitals den wichtigsten Funktionsbereich dar. Ineffizienzen in den Prozessen im OP-Bereich führen zu einem Verlust an OP-Kapazitäten und dadurch zu erhöhten Kosten.

Die Auslagerung von OP-vorbereitenden Massnahmen in präoperative Bereiche führt zu einer Effizienzsteigerung durch verkürzte Wechselzeiten im OP-Bereich. Hier kann aufgrund organisatorischer und infrastruktureller Möglichkeiten, etwa die Etablierung von einer Holdingarea und/oder Perioperativer Behandlungseinheit, insbesondere für den anästhesiologischen Bereich, Entlastung geschaffen werden. Um optimale Ergebnisse erzielen zu können, müssen geeignete Entscheidungsstrukturen, wie z.B. ein handlungsfähiges und kompetentes OP-Management etabliert werden. Ein Commitment aller am OP-Prozess beteiligten Berufsgruppen ist essentiell für den Erfolg jeglichen Verbesserungsprozesses.

 

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage

Abstract als PDF: Download
 
30.08.2019 | gesundheitswesen , prozessmanagement , management
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Peter Wins
Sara Kurmann
05.10.2017
 
Moyenne (0 Voter)


Leadership im Rettungsdienst – Führungskonzept und Commitment

Wie verhindere ich Resignation und innere Kündigungen von Mitarbeitenden? Wie motiviere ich Mitarbeitende in einem Hochleistungsbetrieb täglich Spitzenleistungen abzurufen? Wie steigere ich die Identifikation der Mitarbeitenden mit einem Betrieb?

Genau diese Fragen werden in dieser Masterarbeit beantwortet. Die Arbeit befasst sich mit den Themen Motivation, Demotivation der Mitarbeitenden, organisationalem Commitment und Miteinbezug der Mitarbeitenden. Es werden Theorien zum Mitunternehmertum nach Wunderer, dem SCARF-Modell (Neuroleadership) und der Mitarbeitermotivation analysiert und verglichen. Diese Auseinandersetzung liefert einige theoretischen Grundlagen zur Erstellung eines Führungskonzeptes. Ebenfalls sind praktische Beispiele zur Anwendung in der Praxis beschrieben.

 

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage

 

Abstract als PDF: Download
 
30.08.2019 | leadership , management , mitunternehmertum , rettungsdienst , motivation , commitment
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Renato Moresi
Andreas Laib
28.09.2018
 
Moyenne (0 Voter)


Reorganisation des Führungssystems – Lean Management und Neuroleadership in einem Spitalverbund

Im Rahmen der Masterarbeit wurden die Konzepte Lean Management und Neuroleadership

in Bezug auf Leadership und Management analysiert. Im Besonderen wurden die

drei Herausforderungen der individuellen Führung von Mitarbeitenden, der dezentralen

Führung über mehrere Standorte und der Doppelunterstellung in einer Matrixorganisation

behandelt. Die Masterarbeit liefert konkrete Lösungsansätze für Führungspersonen im

Gesundheitswesen, um Effizienz, Effektivität und Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen. Da

im Gesundheitswesen neben dem Fachkräftemangel auch ein immer stärker werdender

ökonomischer Druck herrscht, nehmen die Führungspersonen in Spitälern eine zentrale

Rolle ein, damit ein Unternehmen im Gesundheitsmarkt erfolgreich bestehen kann.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
04.12.2017 | organisation , management , lean management , führungstheorie , führungsorganisation
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Marc Tischhauser
Sara Kurmann
25.08.2017
 
Moyenne (0 Voter)


Aucun commentaire. Soyez le premier.

Reorganisation und Kulturwandel dargestellt am Beispiel eines universitären Ambulatoriums

Die Arbeit beschreibt anhand eines Praxisbeispiels, worauf in der Mitarbeiterführung bei

grundlegendem Change Management geachtet werden muss. Eine Reorganisation führt

zum Einsatz einer neuen Berufsgruppe im Tätigkeitsfeld der Pflege. Wie die Aufgabenteilung

und Kulturentwicklung angegangen werden soll, bildet den Mittelpunkt der Arbeit. Die

zentralen Fragen lauten:

Wie kann bei Veränderungsprozessen die Leistungsfähigkeit einzelner

Berufsgruppen erhalten werden?

Was sind die wichtigsten Faktoren, um eine gemeinsame Teamkultur

zu erreichen und entwickeln?

Wie können beide Berufsgruppen in der Weiterentwicklung von gegenseitigem

Wissen und Handeln profitieren, so dass eine lernende Organisation

möglich ist?

Grundsätze des Change Management werden vorgestellt und drei Modelle miteinander

verglichen. Zur Bearbeitung im Praxisfeld dient eines davon als Grundlage.

Zur Kulturentwicklung und um gegenseitiges Lernen zu fördern wird der organisatorische Lernzirkel vorgestellt und mit der Praxisumsetzung verbunden.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
04.12.2017 | gesundheitswesen , management , change management , veränderungsprozess , pflegeberufe
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Sandra Beeler
Walter Hagmann
23.03.2017
 
Moyenne (0 Voter)


Aucun commentaire. Soyez le premier.
— 5 Items per Page
Affichage des résultats 1 - 5 parmi 15.

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation