Die Transformation von Welfare zu Workfare

Die vorliegende Bachelorarbeit beschreibt die aktuelle Workfare-Praxis am Beispiel von Erwerbslosigkeit. Welche gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Einflüsse die Transforma-tion von Welfare zu Workfare beeinflussten und wie sich der Paradigmenwechsel auf die Praxis professionelle Sozialer Arbeit auswirken kann.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
13.03.2020 | arbeitsintegration , soziale arbeit , sozialpolitik , profession , arbeitslosigkeit , aktivierung , workfare , sozialstaat , neoliberalismus , welfare , wohlfahrtstaat , transformationsdynamik
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Bucher Thomas
Alfred Schwendener
09.10.2019
 
Moyenne (0 Voter)


Das "leistungsgeforderte Subjekt" in der neoliberalen Leistungsgesellschaft

Die Arbeit beschreibt die heutige neoliberale Leistungsgesellschaft, dabei wird der Fokus auf das „leistungsgeforderte Subjekt“ gelegt. Es werden soziale und psychische Auswirkungen und ein
Zwang zur Selbstoptimierung beschrieben. Die Selbstoptimierung durch leistungssteigernde Substanzen wird dabei betont. Zudem wird der Frage nachgegangen, welchen Herausforderungen sich die Soziale
Arbeit in der Gesundheitsvorsorge in der neoliberalen Leistungsgesellschaft stellen muss.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
13.03.2020 | soziale arbeit , neoliberalismus , kapitalismus , leistungsgesellschaft , wirtschaftssystem , subjekt , selbstoptimierung , gesundheitsvorsorge
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Brändle Marc
Steve Stiehler
09.10.2019
 
Moyenne (0 Voter)


Gentrifizierung und Soziale Bewegungen

Diese Arbeit beschreibt Gentrifizierung und die daraus resultierenden sozialen Folgen. Soziale Bewegungen als Form des Widerstandes werden aufgezeigt, mit Sozialer Arbeit verknüpft und Potentiale einer Kollaboration erörtert.

Vollständige Arbeit als PDF: Download
Abstract als PDF: Download
 
13.03.2020 | soziale arbeit , gentrifizierung , wohnen , soziale bewegungen , recht auf stadt
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Baumgartner Sibylle
Nicola Hilti
09.10.2019
 
Moyenne (0 Voter)


Beratung von Angehörigen in der Bezugspflege Ein Leitfaden für die Beratung der Angehörigen von Menschen mit schweren Depressionen in der Psychiatrie

Eine schwere Depression ist nicht nur für erkrankte Personen belastend, sondern auch für
deren Angehörige. Angehörige fühlen sich oft überlastet, überfordert und unsicher. Der Einbezug
der Angehörigen ist deshalb in psychiatrischen Kliniken eine wichtige Aufgabe der
Bezugspflege. Angehörige brauchen Informationen zum Krankheitsbild einer schweren Depression,
wie der Ursachen, der Diagnose, der Symptome und der Behandlung, um Sicherheit
im Umgang mit der erkrankten Person zu erlangen. Ein Leitfaden für die Beratung von
Angehörigen soll nicht nur für die Bezugspflegepersonen eine Unterstützung bieten, sondern
auch für Angehörige. Als Arbeitsheft soll es als Zusammenfassung der Beratung dienen
und Sicherheit im Umgang mit der Erkrankung geben.

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage
Abstract als PDF: Download
 
03.01.2020 | psychiatrie , beratung , angehörige , bezugspflege
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Laura Rupp
Reto Eugster
September 2019
 
Moyenne (0 Voter)


Kindeswohl - Eine Methodik zur Beteiligung von Kindern und Eltern bei der Kindeswohl- einschätzung aus Perspektive der KESB.

Unterschiedliche Berufsgruppen sind mit der Erkennung und Einschätzung einer möglichen Kindeswohlgefährdung konfrontiert, so auch die Soziale Arbeit. Im Jahr 2013 trat in der Schweiz das neue Kindes- und Erwachsenenschutzrecht in Kraft, mit dem Ziel, die Behördenorganisation zu professionalisieren. An die Stelle einer Vielzahlt von kommunalen Vormundschaftsbehörden trat die interdisziplinär aufgebaute Kindes- und Erwachsenen-schutzbehörde. Die vorliegende Masterarbeit setzt sich mit methodischen Standards zur Sicherung des Kindeswohls auseinander und möchte einen Beitrag dazu leisten, Sozial- arbeitenden in der Funktion eines KESB-Behördenmitglieds, konkrete und hilfreiche methodische Ansätze an die Hand zu geben, um betroffene Kinder und Eltern an Abklärungsprozessen besser beteiligen zu können. Es soll ein Beitrag dazu geleistet werden, dass Prozesse in den Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, bei einer möglichen Kindeswohlgefährdung, praxisnah gestaltet und für betroffene Kinder und Eltern, sinnvolle Unterstützungsmöglichkeiten installiert werden können.

Master-Thesis als PDF: auf Anfrage
Abstract als PDF: Download
 
03.01.2020 | kindeswohl , kinderschutz , kinderschutzrecht , behörde , kindschaftsrecht , bet
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Master Thesis
Céline Fäh
Reto Eugster
September 2019
 
Moyenne (0 Voter)


Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation