Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Content with tag digitalisierung .

Betriebswirtschaftliche Erfolgsfaktoren für Predictive Maintenance am Beispiel der Rollmaterialindustrie

Die Rollmaterialbranche steht unter Druck und die Industry 4.0 bietet sowohl für Fahrzeughersteller als auch Bahnbetreiber Herausforderungen und Chancen zugleich. Gerade in der Instandhaltung wird dem neuen Ansatz  Predictive Maintenance» ein hohes Potenzial prophezeit. In dieser Arbeit wird ein aktueller Stand der Forschung zu Instandhaltungsstrategien aufgezeigt. Darauf aufbauend wird anhand von zehn qualitativen Experteninterviews ein Status Quo der gegenwärtigen Instandhaltungspraxis für Schienenfahrzeuge sowie die konkreten Herausforderungen und Vorteile von Predictive Maintenance untersucht. Als Ergebnis resultieren
Erfolgsfaktoren, welche die risikominimierend auf die Herausforderungen und potenzialausschöpfend auf die Vorteile wirken sollen.

Abstract als PDF: Download
 
19.11.2019 | digitalisierung , big data , predictive maintenance
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Alessandro Sigrist
Christian Heumann
05.07.2019
 
Average (0 Votes)


Einfluss der digitalen Transformation auf die Schweizer Versicherungswirtschaft – Chancen, Gefahren und Konsequenzen für die Branche

Die digitale Transformation ermöglicht den Versicherern mithilfe der Technologischen Mitteln Prozesse zu optimieren und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Neue Mitwerber wie Insur-techs oder die Big-Tech-Giganten, versuchen die Chance zu Nutzen und in den Schweizer Ver-sicherungsmarkt einzutreten. Mittels qualitativen und quantitativen Untersuchung, gibt die vor-liegende Arbeit Aufschluss über neue Geschäftsmodelle, Online Kaufverhalten der Bevölkerung bei den Versicherungsprodukten sowie Akzeptanz der Big-Tech-Giganten. Die Ergebnisse zei-gen, dass die Nachfragen nach Online Versicherungen in Zukunft steigen werden. Auch für die Big-Tech-Giganten sehen die Experten gute Chancen im Schweizer Markt, die Bevölkerung hingegen zeigt noch keine Akzeptanz für diese Firmen.
Verfasser/

Abstract als PDF: Download
 
19.11.2019 | digitalisierung , geschäftsmodelle , digitale transformation , versicherungswirtschaft , big-tech-giganten
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Erkan Yakupoglu
Pius Kueng
05.07.2019
 
Average (0 Votes)


Anwendbarkeit digitaler Beratung bei Unternehmenskunden in der Schweizer Versicherungsindustrie

Die Digitalisierung hat einen einschneidenden Wandel in der Weltwirtschaft hervorgerufen. In der Schweizer Versicherungsindustrie wurden bislang aber vor allem interne Prozesse digitali-siert. Das Ziel dieser Master-Thesis liegt in der Evaluation, ob und inwiefern digitale Beratung für Unternehmensversicherungen in der Schweiz anwendbar ist und welche Erfolgsfaktoren abgeleitet werden können. Ergänzend wird untersucht, welche Prozessschritte, welche Produkt- und welche Kundengruppen für die digitale Beratung geeignet und welche Hindernisse aus Ex-pertensicht zu beachten sind. Abschliessend werden ebenfalls mögliche Handlungsempfehlun-gen für die Praxis hergeleitet.

Abstract als PDF: Download
 
19.11.2019 | digitalisierung , invalidenversicherung , robo-advice , digitale beratung , digitale tranformation , professional service firms
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Simon Manuel Steiger
Benjamin vonWalter
05.07.2019
 
Average (0 Votes)


Future Data Value Chains in der Landwirtschaft

Der europäische Landwirtschaftssektor steht bereits seit geraumer Zeit unter Druck. Auf der einen Seite besteht ein hoher Preisdruck innerhalb der Branche. Auf der anderen Seite stehen Naturschutz und Klimawandel. Digitale Technologielösungen könnten die Komplexität dieser Branche wieder reduzieren indem sie die Landwirte mit hilfreichen Informationen unterstützen, die Dokumentation vereinfachen und die Automatisierung von Prozessen ermöglicht. Das Ziel dieser Master-Thesis besteht darin, neue digitale Technologien auf die Landwirtschafts-branche zu übertragen und so mögliche „Killer Applications“ in der Landwirtschaft aufzuzeigen. Da-bei sollen Technologien aus den Bereichen Datensammlung, Datenübermittlung, Datenspeicherung, Datenanalyse und Datenvisualisierung bestmöglich für den Landwirtschaftssektor miteinander verknüpft werden.

Abstract als PDF: Download
 
19.11.2019 | digitalisierung , landwirtschaft , smart farming , agriculture 4.0
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Dennis Wenz
Roger Moser
05.07.2019
 
Average (0 Votes)


Implikationen und Auswirkungen der Digitalisierung auf die Wirtschaftsprüfungsbranche

Die vorliegende Masterarbeit hat den Ausblick über die Implikationen und Auswirkungen der Digitalisierung auf die Wirtschaftsprüfungsbranche zum Thema. Dabei wurde der Begriff der Digitalisierung sowie die damit verbundenen Technologien untersucht. Als zukünftige Kerntechnologien für die Revisionsbranche identifizierte der Autor Data Analytics, Robotic Process Automation, Artificial Intelligence und Blockchain. Als Basis für die Recherche wurden namhafte Journals im Wirtschaftsprüfungs-, Accounting- sowie Technologiebereich analysiert und ausgewertet, mit dem Ziel, bei den Lesern sowohl für ein besseres Verständnis der in der Branche relevanten Technologien zu sorgen, als auch eine Prognose zu stellen, wie sich die Branche durch die mit der Digitalisierung verbundenen Technologien verändern kann. Während von Experten vor der Zukunft und der zunehmenden Automatisierung gewarnt wird und der Berufsstand des Auditors als eine der am einfachsten zu automatisierenden Tätigkeiten angesehen wird, sind sich Forscher im Bereich Accounting und Audit einig, dass die Branche bzw. das Geschäftsmodell der Wirtschaftsprüfung nicht von einem auf den anderen Tag verschwinden wird. So wird gefolgert, dass sich die Branche zwar stark verändern, aber nicht von der Digitalisierung verschlungen wird. Der Audit wird sich vielmehr mit Unterstützung der erwähnten Technologien von einer stichprobenbasierten Prüfung zu einer vollständigen und kontinuierlichen Abdeckung der Finanzberichterstattung hinbewegen. Und dazu braucht es immer noch Menschen, die in der Lage sind, ihre emotionale Intelligenz zu nutzen, indem sie über Intuition, Urteilsvermögen, konstruktiven Dialog und Mut verfügen, um Problemstellungen zu erkennen und zu lösen. Letztendlich ist es die Kombination von Technologien und Daten zusammen mit professionellem Urteilsvermögen und umfassender Branchenexpertise, welche die erfolgreichsten Prüfungsteams der Zukunft auszeichnen wird. Diese leistungsstarke Verbindung führt zu verbesserten Audits, die durch höhere Qualität und tiefere Einblicke in die Unternehmensberichterstattung bestechen.

Abstract als PDF: Download
 
12.11.2018 | digitalisierung , wirtschaftsprüfungsbranche
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Beat Freitag
Christian Thiel
25.05.2018
 
Average (0 Votes)


No comments yet. Be the first.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation