Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Zentralisationstendenz und ihre Konsequenzen: Eine Stakeholder Betrachtung bei SBB Personenverkehr

Diese Masterarbeit befasst sich mit den Auswirkungen der Zentralisationstendenz von SBB Personenverkehr auf regionale Anspruchsgruppen. Die Analyse hat gezeigt, dass sich die Vorteile regionaler Präsenz primär aus dem persönlichen Netzwerk vor Ort sowie vor dem Hintergrund menschlicher kognitiver Prozesse, aufgrund des beträchtlichen Einflusses des Umfelds auf die individuelle Persönlichkeit, Priorisierung, Identifikation und Motivation ergeben. Damit bildet regionale Präsenz den Nährboden für pragmatische Lösungen und Innovationen. Anhand dieser Ergebnisse werden zwei Lösungsansätze, wie der Stakeholder Dialog mit den wichtigsten regionalen Partnern (den Besteller-Kantonen und Tarifverbunden) verbessert werden kann, hergeleitet.

Abstract als PDF: Download
 
12.01.2018 | zentralisationstendenz , regionale anspruchsgruppen , stakeholder dialog
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Patrik Stieger
Sibylle Olbert
30.06.2017
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Digitale Kommunikationsmöglichkeiten für mittelständische Unternehmens-, Steuerberatungen und Anwaltskanzleien

Der tägliche Gebrauch digitaler Kommunikationsmöglichkeiten nimmt aufgrund der Digitalisierung stetig zu. Die digitalen Kommunikationsinstrumente bieten den mittelständischen Unternehmens-, Steuerberatungen und Anwaltskanzleien die Chance, die immateriellen Dienstleistungen sichtbar zu machen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie die Unternehmen die digitalen Kommunikationsmöglichkeiten in den Bereichen Website, Mobile und Social Media zielführend einsetzen und in den Kommunikationsmix integrieren können. Die empirische Forschung hat ergeben, dass sich mittelständische Unternehmens-, Steuerberatungen und Anwaltskanzleien über die Reputation differenzieren und die Kommunikation stark von den Zielgruppen abhängig ist, weshalb ein klares Verständnis der Zielgruppe und der Value Proposition der Unternehmen, für eine gelungene Kommunikation.

 

Abstract als PDF: Download
 
12.01.2018 | digitale kommunikationsmöglichkeiten , website , mobile applikatinen
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Julia Soder
Sigrid Hofer
30.06.2017
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Welche Herausforderungen stellen sich an die Führung von virtuellen Teams?

Die vorliegende Arbeit untersucht, welche Faktoren und Instrumente für die erfolgreiche Führung von virtuellen Teams in Schweizer kleine und mittlere Unternehmen im Dienstleistungssektor entscheidend sind. Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Führung von virtuellen Teams wurden mittels eine Sekundäranalyse eruiert und mithilfe von Experteninterviews erweitert. Es hat sich gezeigt, dass bezüglich der bedeutendsten Herausforderungen in der Führung von virtuellen Teams der Fokus auf die folgenden vier Aspekte gerichtet werden sollte: fehlende physische Präsenz, der Mangel an Privatsphäre, der Informationsaustausch und die Kontrolle. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren sind klare Prozesse und Strukturen, funktionierende Technologien, gegenseitiges Vertrauen, selbstständiges Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit und regelmässiger Austausch.

Abstract als PDF: Download
 
12.01.2018 | virtuelle teams , führung von virtuellen teams , herausforderunen von virtuellen teams
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Sarandza Shabanaj
Alexandra Cloots
30.06.2017
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Contextual Intelligence – Herausfordernde Annahmen in einer VUCA-Welt und die Implikationen auf das Führungsverhalten

Heutige Entscheidungsträger führen Unternehmen in einem Umfeld, wo vieles, was als sicher gehalten wurde, was bekannt war, sich im steten Wandel befindet. Wo früher Eigenschaften wie Stabilität und Vorhersehbarkeit Organisationen und Führungsverhalten prägten, zeichnet sich nun ein Bild des Wandels. Die Veränderung des Umfelds hin zu einem dynamischen, unvorhersehbaren, durchaus auch unverständlichen Umfeld stellt Entscheidungsträger vor neuen Herausforderungen. Ein Umfeld, welches mit Worten wie Unbeständigkeit (eng. Volatility), Unsicherheit (eng. Uncertainty), Komplexität, (eng. Complexity) und Mehrdeutigkeit (eng. Ambiguity) – kurz ein VUCA-Umfeld – beschrieben wird. Die bestehende Literatur beschreibt ein solches Umfeld sehr ausgiebig, hält sich jedoch bedeckt in der Bekanntgabe von konkreten Handlungsempfehlungen hinsichtlich des Umgangs mit einem VUCA-Umfeld.

Abstract als PDF: Download
 
12.01.2018 | handlungsempfehlungen , eintscheidungsträger , führungsverhalten
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Pascal Schwyzer
Roger Moser
30.06.2017
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Eine empirische Untersuchung zu den Changemanagement Kompetenzen von Führungskräften in der öffentlichen Verwaltung

Führungskräfte nehmen in Veränderungsprojekten eine zentrale Rolle ein. Es reicht aber nicht, nur Manager zu sein, Leadership ist gefordert. Um herauszufinden, welche Anforderungen die Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung in der Schweiz in Bezug auf diese Ansprüche abdecken, wurde eine quantitative Erhebung bei 107 Führungskräften durchgeführt.
Zur Strukturierung des Erhebungsinstruments diente ein eigens entwickeltes Führungskompetenzmodell, in dem die Anforderungen festgelegt wurden. Im Rahmen der empirischen Erhebung konnte aufgezeigt werden, dass sowohl die fachlich-methodischen als auch ein Grossteil der Changemanagement Kompetenzen Verbesserungspotentiale aufweisen, während die personalen und sozial-kommunikativen Kompetenzen die Anforderungen mehrheitlich erfüllen.

Abstract als PDF: Download
 
12.01.2018 | kompetenzanforderungen , führungskompetenzen , führungs-kompetenzmodell , chan
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Stephan Schüle
Oliver Christ
30.06.2017
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation