Konsekutiv Master

Übersicht aller publizierten konsekutiven Master-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

Welche Konsequenzen haben Blockchain und die kryptischen Währungen für die Schweizer Wirtschaft?

Die Kryptowährungen als auch die dahinter stehende Technologie Namens Blockchain erleben gerade einen Hype und sind in aller Munde. Zudem sehen in dieser Technologie viele verschiedene Fachstellen einen zukunftsweisenden Trend. Den grössten Einfluss übt die neue Technologie zurzeit auf das Finanzsystem aus. Viele sehen darin die grösste Erfindung seit dem Internet. Die vorliegende Master Thesis gibt einen Überblick über die zentralen Begriffe und untersucht die Konsequenzen der Blockchain und kryptischen Währungen für die Schweizer Wirtschaft. Die Arbeit fasst Anwendungsmöglichkeiten, Potentiale, Risiken sowie Trends der Blockchain-Technologie zusammen und gibt erste generelle Handlungsempfehlungen an Schweizer Unternehmen ab.

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | konsequenzen , blockchain , kryptowährungen , peer-to-peer , distributed-ledger-technologie
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Gabriel Djordjevic
Pius Kueng
06.07.2018
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Potenzielle Anwendungsfelder der Blockchain-Technologie und Smart Contracts für Schweizer Banken – Eine empirische Untersuchung

Blockchains, Smart Contracts und Kryptowährungen sind zurzeit in aller Munde und werden aktuell viel diskutiert. Die Theorie kennt diverse Anwendungsgebiete für Banken. Welche Anwendungsfelder für Schweizer Banken in Frage kommen und wie deren Potenziale von Schweizer Bankexperten eingeschätzt werden, wird im Rahmen dieser Forschungsarbeit untersucht. Mit Hilfe einer Literaturrecherche und sieben Experteninterviews wurden diverse Erkenntnisse gesammelt. Schweizer Banken möchten primär eine einheitliche Branchenlösung mit einheitlichen Referenzdaten schaffen, bevor die einzelnen Anwendungsfelder im Detail exploriert und genutzt werden sollen. Den Wertpapiertransaktionen und internationalen Zahlungsverkehr werden die grössten Potenziale zugeschrieben.

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | strategisches management , volkswirtschaft , blockchain , schweizer banken , smart contracts , kryptowährungen , intermediationsfunktion
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
André Maeder
Ernesto Turnes
06.07.2018
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Aktuelle Sicht auf Konzernfinanzierungen

Im Rahmen einer Verantwortlichkeitsklage in der Sache „Nachlassliquidation der Swisscargo Aktiengesellschaft (AG), einer Tochtergesellschaft der Swissair Group“, hat das Schweizerische Bundesgericht sich am 16. Oktober 2014 – zum ersten Mal in der bundesgerichtlichen Rechtsprechung – mit konzerninternen Darlehen auseinandergesetzt und einen wegleitenden Entscheid für die herrschende Lehre und für die Praxis gefällt. Das Urteil ist sicherlich für die vorherrschende Praxis problematisch und die schweizerische Treuhand-Kammer EXPERTsuisse hat mit ihrem Leitfaden unnötigerweise eine noch strengere Auslegung für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften auferlegt, trotzdem finden sich in der Praxis auch weiterhin pragmatische Lösungen, wie zum Beispiel die Verrechnung mit Dividenden, für diese Problematik.

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | konzernfinanzierung , problematik up- und cross-stream darlehen , konzerninterne darlehen , verbot der einlagerückgewähr , drittvergleich
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Kevin Schudel
Georg Rupf
06.07.2018
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Holakratie in der Finanzbranche – eine Studie der Anwendbarkeit des agilen Organisationsmodells im Bankenvertrieb

Das digitale Zeitalter stellt Banken vor neue Herausforderungen. Neben den exponentiell steigenden Geschäftsbedürfnissen, sind auch die Ansprüche der Mitarbeitenden gestiegen. Dies erfordert von Banken eine noch nie dagewesene Agilität. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, gewinnen agile Methoden und Organisationsmodelle immer mehr an Bedeutung.

 

Die vorliegende Masterthesis untersucht, inwiefern das evolutionäre Organisationsmodell Holakratie in Vertriebseinheiten einer Bank angewendet werden kann. Anhand qualitativer Interviews mit Führungskräften aus Vertriebseinheiten St. Galler und Liechtensteiner Banken wird aufgezeigt, worin Experten die Chancen und Herausforderungen des Modells sehen und welche Grundvoraussetzungen gegeben sein müssen, damit die Holakratie bei Banken zum Einsatz kommen kann.

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | organisation , finanzbranche , agilität , holakratie
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Sandro Bischof
Markus Grutsch
06.07.2018
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Analyse der Anforderungen und Entwicklung von Lösungen für erfolgreiche Preis- und Konditionensysteme, dargestellt am Beispiel der Ernst Sutter AG

Ein Unternehmen lässt sich mit falschen Preisen schneller ruinieren als mit falschen Kosten. Deshalb gewinnen Preis- und Konditionensysteme immer mehr an Bedeutung. Vielfach sind sie jedoch historisch gewachsen und nur schwer nachvollziehbar, was bei deren Anwendung zu grossen Herausforderungen in der Praxis führen kann. Zudem besteht bis anhin noch keine fundierte Grundlage für Preis- und Konditionensysteme im Fleischmarkt. Basierend auf diesen Herausforderungen analysierte der Autor die Anforderungen an ein geeignetes Preis- und Konditionensystem und entwickelte aus den Erkenntnissen einen möglichen Lösungsansatz für ein erfolgreiches Preis- und Konditionensystem im Fleischmarkt am Beispiel der Ernst Sutter AG.

 

Abstract als PDF: Download
 
06.11.2018 | anforderungen , analyse , praxis , detailhandel , preis- und konditionensystem
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Konsekutiv Master
Fabian Ritter
Pius Kueng
06.07.2018
 
Mitjana (0 Vots)


Encara no hi ha cap comentari. Vull ser el primer.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation