Zum Inhalt wechseln

Bachelor-Arbeiten

Übersicht aller publizierten Bachelor-Arbeiten der FHS St.Gallen.


Dokumentation zur Erfassung von neuen Beiträgen

Download der Vorlage für den Abstract

 

ZIELGRUPPENSPEZIFISCHES RETENTION-PROGRAMM

Wie lässt sich der Kontakt zu den ehemaligen Praktikantinnen und Praktikanten aufrechterhalten? Basierend auf einem theoretischen Rahmenwerk wird in der vorliegenden Arbeit mit einer qualitativen Befragung ein Kompetenzkatalog bestimmt, die Interessen und Anforderungen an Retention-Massnahmen mit einer quantitativen Umfrage erhoben und die erhaltenen Ergebnisse mit qualitativen Experteninterviews validiert und diskutiert. Durch das Zusammentragen der Ergebnisse aus der Primär- und Sekundärrecherche lässt sich zum Schluss ein zielgruppenspezifisches Retention-Programm konzipieren. Hierbei werden die ehemaligen Praktikantinnen und Praktikanten basierend auf ihrer jeweiligen Performance- und Potenzialbewertung auf die drei Retention-Massnahmenbereiche «Informationsübermittlung», «persönlicher Kontakt» und «Entwicklungsmassnahmen» aufgeteilt.

Abstract als PDF: Download
 
09.09.2016 | employer branding , recruiting , talent relationship management , retention management , retention-programm
Art der Arbeit:
Autor/-in:
Herausgeber/-in:
Projekteingabe:
Bachelor Thesis
Benjamin Feldmann
Abdullah Redzepi
2016
 
Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Suche

Bitte geben Sie unten den gewünschten Suchbegriff ein. Es erscheinen im Anschluss alle Einträge die Ihren Suchbegriff enthalten.
 

Impressum / Hilfe

FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Postfach
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
Switzerland


Kontakt für technische und inhaltliche Belange:
ephesos@fhsg.ch

 

Erfassen von neuen Beiträgen
Download Dokumentation